Wackelig

Wackelig auf den Beinen.

Wackelig in der Stabilität.

Wackelig in der Meinung.

Alles ist von Instabilität geprägt. Ein Balanceakt. Eine Waage, die nicht die Mitte findet. Sich aber auch nicht für eine Seite entscheiden kann. Es schwankt und wankt, es wackelt und verlagert die Position gefühlt sekündlich.

Ja – nein – vielleicht – eher nicht – oder doch.

Man weiß es nicht. Es ist mal so und mal so und dann wieder völlig anders. Man denkt es pendelt sich ein, tut es dann aber doch nicht, sondern schlägt in eine Richtung aus die vorher nicht abzusehen war.

Wir sind sprach- und wortlos über unser Denken und Fühlen. Vielleicht auch weil es so sehr schwankt und wankt und wechselt und pendelt und wackelt.

Nichts ist für die Ewigkeit…aber ein wenig länger als ein paar Selunden wäre doch mal nicht ganz schlecht. Wie sprunghaft man in seinen Meinungen und Einstellungen zu bestimmten Dingen sein kann ist unglaublich. Wie wechselhaft Gefühlszustände sein Können faszinierend. Unglaublich, faszinierend und äußerst anstrengend.

Wir sind müde. Sehr, sehr müde.

Veröffentlicht von Nubis

Viele, Kaffeejunkie, trotzdem dauermüde, tier- und naturliebend, Teilzeit-Misanthrop, osmophob, spießiger Gothic-Punk-Hippie :D (jaja, passt voll zusammen), selektiv mutistisch oder sehr kommunikativ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

DIS-obey

DIS, Rituelle Gewalt, Ausstieg

TRAUMAKOMPLEXE

Aufarbeitung - Aufklärung - Chaos ordnen

Lebensrealitäten

Von Wachstum und Schmerz

Das TropfenLabyrinth

Im Tropfen ein Labyrinth. Im Labyrinth ein Tropfen. ║ Die Tropfen im Labyrinth.

Gnubbels kleine Gedankenwelt

Wenn man niemanden zum Reden hat aber die Gedanken und Erlebnisse einfach raus müssen...

wegrationalisiert

ein gedankenbuch

Sys(Them)Assoziationen

Dissoziative Identitätsstörung

Ingwerlatte mit Sahne.

Ich will jeden Satz auch so meinen!

Leseverrückt

Kinder und Jugendbücher

vieleineiner(autistischen)huelle

Leben mit Autismus, DIS, komplexer Traumatisierung

Traum(A)Kinder

Wir sind Viele

still untold

Das Überleben überleben

Licht-mit-Schatten

Mein Leben, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

herzgemeinsam

unterwegs

Schattenkinder

Innen mit Vielen - dissoziative Identitätsstruktur

Mimikrys-Spiegelwelten

Zwisch.(d)en.Welten einer Dissoziative.Identitäts.Struktur

disturbing words

Ausdrücke der Begegnungen in drei Welten

lebend (oder herausgewachsen aus dem Überleben)

ueberlebendlebendig@googlemail.com

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: