#Rastertherapie – Eine Petition gegen die pauschalisierte Behandlungsdauer von psychischen Erkrankungen

Unser lieber Krankheitsminister Jens Spahn glänzt aktuell Mal wieder mit seinem Vorschlag die Länge von Psychotherapien standardmäßig zu beschränken, um den Versorgungsmangel zu beheben. In der Praxis würde das dann so aussehen, dass beispielsweise für die Behandlung von Depressionen maximal 12 Monate zur Verfügung stehen. Danach ist definitiv Schluss, egal wie es dem Patienten dann„#Rastertherapie – Eine Petition gegen die pauschalisierte Behandlungsdauer von psychischen Erkrankungen“ weiterlesen

F44.81 – schwarz auf weiß

Das erste mal die F44.81 schwarz auf weiß zu sehen. Sich betreffend. Änderts was? Doch eigentlich nicht. Eigentlich ändert es weder noch uns, noch unsre Umwelt, noch die Therapie, noch unser Erleben… …und trotzdem ist es so BÄÄÄM! Ich kanns gar nicht sagen warum. Es ist doch für einen Großteil von uns schon lange klar.„F44.81 – schwarz auf weiß“ weiterlesen

BKA registriert mehr kinderp*rn*grafisches Material

Und schwupps, ist das Thema da, was wir vorhin noch gesucht haben. Facebook und den darauf abonnierten Nachrichtenseiten sei dank. Ja, der nächste „Ich kotz im Strahl“-Beitrag. Es wurde wohl polizeilich ein deutlicher Anstieg an kinderpornografischem Material im Internet registriert. Meldung des BKA. Die Zahl zum Vorjahr um 53% erhöht…würg. Rörig (Missbrauchsbeauftragter des Bundes) nennt„BKA registriert mehr kinderp*rn*grafisches Material“ weiterlesen

Wenn das Alleinsein zur Einsamkeit wird

Das Bedürfnis etwas zu schreiben. Nur was? Worüber? Nicht dass hier nix los wäre, ganz im Gegenteil. Aber irgendwie ist von dem was so los ist inhaltlich nichts erlaubt hier zu schreiben, oder tatsächlich faktisch doof, weils zu persönlich wäre und Rückschlüsse auf unsere tatsächliche Identität zulassen könnte. Manchmal ziemlich blöd, wenn man eigentlich so„Wenn das Alleinsein zur Einsamkeit wird“ weiterlesen

Schutz und „Vergangenheitsforschung“

Nett. Vor Ewigkeiten hat Frau Sonnenblume von einer ehemaligen Therapeutin und von einem Krankenhaus Akten angefordert. Weils da seltsame Vermutungen gibt….Wochen ist es her. Das Krankenhaus wollte nochmal eine gesonderte Schweigepflichtentbindung, die haben wir ausgefüllt. Allerdings mit der ganz alten Adresse, also die, wo wir damals noch wohnten, Adresse der Eltern. Auch weil Frau Sonnenblume„Schutz und „Vergangenheitsforschung““ weiterlesen

Fernsehsendung „Plötzlich arm, plötzlich reich“

Durch Zufall sind wir gerade auf ein Statement des Fernsehsenders Sat1 gestoßen, in dem lediglich erwähnt wurde, dass Matthias Distel eine E-Mail an den Sender schickte, es würde mit einer Familienhilfe gesprochen und irgendwelche Arbeiten seien noch nicht abgeschlossen. Also irgendwie nichts sagend, das Ganze. Hat uns aber dann doch dazu angeregt mal weiter zu„Fernsehsendung „Plötzlich arm, plötzlich reich““ weiterlesen

Sprichwortlexikon

„Die haben euch echt verdammt viel scheiß beigebracht….und diese ganzen dummen Sprüche“ sagt Frau Sonnenblume. Und irgendwie hat sie recht. Passend zu allem, jedem Glaubenssatz oder sonst was haut von innen jemand ein passendes Sprichwort dazu raus. Oder es geistert zumindest als Gedanke im Kopf rum. Alleinsein macht gut Schaffen; keiner dessen Widerspruch stört, keiner„Sprichwortlexikon“ weiterlesen

Barfuß

Wir laufen barfuß, immer wenn es irgendwie geht. Wir haben zwar eine riesen Schuhsammlung aber eigentlich mögen wir keine Schuhe tragen. Das hat verschiedene Gründe. Einer ist, dass wir ständig, immer und überall wenn wir was anfassen elektrische Schläge kriegen. Ziemlich unangenehm und triggernd. So kommts dass wir mittlerweile selbst auf der Arbeit nur noch„Barfuß“ weiterlesen

Videosupport: Lunis EinTraumApartment

Wir möchten gerne hier auf das Video von den Lunis aufmerksam machen und damit helfen, andere DIS-Systeme vor dem Youtuber „Nature23″ zu warnen. Da bestimmt viele DIS-Systeme auf Youtube stöbern, möchten wir gerne mithelfen, dass keine ‚Vielen“ auf diesen Typ reinfallen. Danke für das mutige Video, liebe Lunis. Und auch Danke an D.I.S. Ding natürlich„Videosupport: Lunis EinTraumApartment“ weiterlesen

Ingwerlatte mit Sahne.

Ich will jeden Satz auch so meinen!

Leseverrückt

Kinder und Jugendbücher

vieleineiner(autistischen)huelle

Leben mit Autismus, DIS, komplexer Traumatisierung

Traum(A)Kinder

Wir sind Viele

TRAUMAKOMPLEXE

Aufarbeitung - Aufklärung - Chaos ordnen

still untold

Das Überleben überleben

Licht-mit-Schatten

Mein Leben, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

herzgemeinsam

unterwegs

Schattenkinder

Innen mit Vielen - dissoziative Identitätsstruktur

Mimikrys-Spiegelwelten

Zwisch.(d)en.Welten einer Dissoziative.Identitäts.Struktur

disturbing words

Ausdrücke der Begegnungen in drei Welten

lebend (oder herausgewachsen aus dem Überleben)

ueberlebendlebendig@googlemail.com

myokard

all i need is to see you blossom out

Zeitwaisen

„They tried to bury us. They didn‘t know we‘re seeds.“

Ein:T:R:aum:A:partment

B.Logbuch aus dem Leben einer Dissoziativen Identität

DIS...tanz

Leben mit Dissoziation: DIS / DDNOS / komplexe Traumafolgestörung PTBS

TRAUMALEBEN

Leben mit Entwicklungstrauma / komplexer PTBS & Traumafolgestörungen

Viele.seelen.mosaik

Erlebtes aus dem Leben von einer die Viele ist

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten